SR Peters psychologische Lebensberatung / Gesprächstherapie René Peters individuelle Lebensbegleitung

Beratung und Gespräch

 

Die Sitzungsdauer beträgt in der Regel 60 Minuten.

 

Je nach Absprache und Wunsch des Klienten, werden die Sitzungen über einen entsprechenden Zeitraum in regelmäßigen Abständen durchgeführt.

 

Im Rahmen unserer Tätigkeit ist im Laufe der Zeit die Nachfrage nach einer systematischen Lebensberatung gestiegen.

Dabei geht es vorrangig um unterstützende Maßnahmen zur Vor- und Nachsorge in schwierigen Lebenssituationen oder der Überwindung von Problemen und Konflikten.

 

Das Konzept ist von der persönlichen Situation des Klienten abhängig bzw. wird individuell darauf abgestimmt.

 

Themenschwerpunkte dabei sind:

 

Persönliche Wahrnehmung

(unsere Glaubenssätze und ihre Wirkung)

 

Realität und Wirklichkeit

(Bewertung von Informationen - Realität, Wirklichkeit, Normalität)

 

Bewusstsein und Unterbewusstsein

(Kommunikation mit uns selbst und unserem Umfeld)

 

Definition von Problemen

(Ursache und Wirkung in einem anhaltenden Prozess)

 

Definition von Absicht und Ziel

(als Grundlage für Veränderung meines Denkens und Handelns - des Befindens)

 

Maßnahmen zur Bewältigung schwieriger Lebenssituationen

(begleitende und stärkende Maßnahmen)

 

Lösungsansätze und Lösungswege für die Zukunft

(neue Glaubenssätze und ihre Wirkung)

 

Überwindung familiärer und sozialer Konflikte

(Beziehung, Erziehung, Arbeit, Freunde, usw.)

 

Vergangenheitsbewältigung

(Trauer, Verlust, Angst, usw.)

SR Peters psychologische Lebensberatung / Gesprächstherapie René Peters psychologische Beratung

Aus unseren Erfahrungen heraus, führen dauerhaft ungelöste Probleme zu entsprechenden Denkmustern und wirken sich zukünftig auf unser Tun und Handeln aus. Problematiken bereits früh oder im Vorfeld zu erkennen, fällt vielen Menschen in solchen Lebenssituationen oft schwer. Vielfach berichten unsere Klienten von bereits seit längerer Zeit bestehenden und ungelösten Problemen.

 

Andererseits führen auch unerwartete Ereignisse Menschen oft in eine scheinbar unkontrollierbare Situation. Eine Lösung scheint für viele in diesem Moment nicht nur in weite Ferne gerückt, sondern als unendlich weit entfernt oder gar unmöglich.

 

Häufige Thematiken in diesem Zusammenhang sind:

 

Persönliche Konflikte

Selbstwahrnehmung, Selbstbild, Selbstwertgefühl, Schuld, Schuldgefühle, Gewissensbisse, Ängste, Angstzustände, Panik (Panikattacken), Phobien, Sucht, Zwänge (zwanghaftes Verhalten), Trauerbewältigung

 

Familiäre Konflikte

Beziehungsprobleme, Eheprobleme

Familienplanung (Kinderlosigkeit, Bindungsangst, Trennungsangst)

Kindererziehung (Kommunikationsprobleme, Unverständnis)

 

Gesellschaftliche Konflikte            

Arbeitsstress, (körperlich und psychische Belastbarkeit)

Existenzangst, Mobbing, Arbeitsunfähigkeit

 

Grundsätzlich empfehlen wir jedem Hilfesuchenden im Vorfeld die Konsultation eines Arztes! (Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Klarstellung)


Anrufen

E-Mail

Anfahrt