SR Peters Handauflegen / Reiki - alternative Medizin René Peters Handauflegen bei Schmerzen

Das Auflegen der Hände

 

Vor der Reiki-Anwendung erfolgt ein Gespräch mit dem Klienten,

der die bestehenden Beschwerden

und damit eventuell verbundene Einschränkungen erläutert.

 

 

 

 

Je nach Befinden des Klienten kommt das Handauflegen / Reiki über einen kurzen oder längeren Zeitraum zur Anwendung.

 

Als Entspannungstechnik und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens sind wöchentliche oder monatliche Reiki-Anwendungen über einen längeren Zeitraum sinnvoll.

Geschichte und Ursprung des Handauflegens

 

Das Handauflegen bei Schmerzen und Beschwerden gehört in seinem Ursprung ebenfalls zu den ältesten Heilmethoden der Menschheit. So wurde das Auflegen der Hände bei Krankheiten zum Bestandteil der alternativen Heilmethoden in verschiedenen Kulturkreisen.

 

Heute sind die daraus entstandenen Entspannungsmethoden, Reiki und Therapeutic Touch, zwei der bekanntesten Formen des Handauflegens.

 

Reiki (japanisch „rei „entspricht Geist/ Seele und „ki“ entspricht der Lebensenergie) wird im deutschen Sprachraum oft mit universeller Lebensenergie übersetzt und ist eine Form des Handauflegens. Das „Ki“ entspricht den chinesischen „Chi bzw. Qi“.

 

Dr. Mikao Usui gilt als Begründer der Reiki Lehre. Im Jahr 1922 hatte Dr. Usui als Buddhist während einer Fastenmeditation auf dem heiligen Berg Kurama ein Satori Erleuchtungserlebnis.  Satori bedeutet „verstehen“ und beinhaltet eine ganzheitliche Erfahrung. Es kann u.a. durch eine tiefe Meditation erlebt werden.

 

Dr. Usui entwickelte ein Heilsystem, mit dem er Erkrankte behandelte und seine Lehre an viele andere Menschen weitergab. In der heutigen Zeit, hat die Nachfrage nach alternativen Heilmethoden zugenommen. Egal ob autogenes Training, Yoga, Hypnose oder Meditationsformen.

SR Peters Handauflegen / Reiki - alternative Medizin René Peters Reiki

Anwendungsmöglichkeiten

 

In diesem Zusammenhang hat die Chakren-Lehre eine Bedeutung. Chakra steht für Rad oder Kreis und symbolisiert ein Energiezentrum im Körper. Nicht nur beim Reiki, sondern auch bei Qi Gong, Yoga (Konzept der Prana-Heilung) und der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) findet die aus dem Buddhismus stammende Lehre ihre Anwendung.

Bei der Reiki-Lehre wird der Energiefluss des Körpers über die einzelnen Energiepunkte (Chakren) und den Meridianen (Energiebahnen) angeregt und ausgeglichen.

Es ist eine Entspannungsmethode, welche am ganzen Körper angewendet werden kann.

 

Reiki / Handauflegen als alternative Heilmethode

 

Das Auflegen der Hände / Reiki ist eine alternative Heilmethode und u.a. bei allen Blockaden, die mit Schmerzempfindungen einhergehen und chronischen Schmerzzuständen jeglicher Art anwendbar.

 

Beispiele:  

 

Kopfschmerzen (Migräne)

Verspannungen und Blockaden im Nacken u. Schulterbereich (Nackenschmerzen)

Verspannungen und Blockaden im Rücken (Rückenschmerzen)

Schmerzen in den Gelenken (Artritis, Artrose)

Magen- und Darmprobleme (Bauchschmerzen, Magenschmerzen)

Chronische Entzündungen (z.B. Blasenentzündung, )

Hauterkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, offene Beine/ Wunden)

rheumatischen Erkrankungen

Phantomschmerzen

psychosomatische Leiden

Stress, Unruhe, Angst

 

SR Peters Handauflegen / Reiki - alternative Medizin René Peters Handauflegen zur Entspannung

Reiki als Entspannungstechnik

 

Andere Entspannungsverfahren die heute vermehrt zur Anwendung kommen sind z.B. Yoga, Autogenes Training, Meditationen und progressive Muskelentspannung.

 

 

 

Reiki versteht sich als ganzheitliches Konzept, die körperliche und seelische Harmonie wieder herzustellen.

 

Befinden sich Körper und Geist nicht im Gleichgewicht, sind oft psychische Blockaden eine Ursache und wirken sich auf unser körperliches Empfinden aus. Auch die Umkehrung trifft zu. Wenn der Körper nicht in der Balance ist und dies durch z.B. Schmerzen äußert, kann dies über einen längeren Zeitraum eine Wirkung auf die Psyche haben.

 

Anhaltender Stress wirkt sich langfristig auf die Psyche aus. Gereiztheit und Schlafstörungen sind oftmals die Folge. Werden diese über einen längeren Zeitraum nicht gelöst, treten weitere Symptome auf.

 

Beispiele:          

 

innere Unruhe / Stress
Unzufriedenheit / Frustration / Aggression / Schlaflosigkeit
Angst / Angstzustände / Panik /Phobien
Kraftlosigkeit / Müdigkeit / fehlender Antrieb
fehlender Lebensmut / depressive Gedanken / Hoffnungslosigkeit


Als Entspannungstechnik kann Reiki über einen kurzen oder auch längeren Zeitraum zur Anwendung kommen. Die Sitzungen werden von vielen unserer Klienten als sehr angenehm und entspannend beschrieben und führen bereits nach wenigen Anwendungen zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.

 

Durch das Handauflegen lassen sich aus unserer Erfahrung heraus auch Heilungsverläufe nach Sportverletzungen, Unfällen (Knochenbrüchen) und Operationen positiv begleiten.


Im Rahmen von Reha-Maßnahmen konnten wir positive Auswirkungen auf das aktuelle Schmerzempfinden und den Heilungsverlauf (Verletzungsdauer) bei unseren Klienten feststellen.

 

Grundsätzlich empfehlen wir jedem Hilfesuchenden im Vorfeld die Konsultation eines Arztes! (Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Klarstellung)


Anrufen

E-Mail

Anfahrt